Service-Navigation

Suchfunktion

Sachkunde Pflanzenschutz

Letzte Änderung 24.05.2017

Neue Sachkunde Pflanzenschutz - Infos zur Neuregelung + Antrag + Fortbildungen (Termine weiter unten)!


Antrag Sachkundenachweis:

Onlineantrag Pflanzenschutz-Sachkundenachweis

Neuantrag (pdf)

Zweitantrag - Ersatzkarte wegen Verlust (pdf)


Fort- und Weiterbildung zur Sachkunde

Um die Gültigkeit des neuen Sachkundenachweises aufrecht zu erhalten wird eine regelmäßige Fort- und Weiterbildung gefordert. Dazu müssen im Zeitraum von 3 Jahren, 4 Stunden (auch 2 x 2 Stunden) die mit einer Teilnahmebescheinigung zu bestätigen sind, nachgewiesen werden können. Den Beginn des 1. Fortbildungszeitraums finden Sie auf der Rückseite Ihrer Sachkundekarte.
Achtung: bei den „Altsachkundigen“ endete der erste Zeitraum am 31.12.2015.

Der neue 3-Jahrsezeitraum läuft vom 01.01.2016 bis 31.12.2018 - schauen Sie auf die Rückseite Ihrer Sachkundekarte - dort steht der erste 3-Jahreszeitraum!


Grundlehrgänge Sachkunde für absolute Neueinsteiger

Derzeit sind keine Gundlehrgänge bekannt.



Termine:

Fortbildungen zur Sachkunde im Pflanzenschutz:

Datum

Ort

Tagungslokal

Organisation

Referent

14.06.2017

Beginn 13:30

Bönnigheim

Zentrales Versuchsfeld

Landwirtschaftsämter HN und LB

verschiedene

2 Stunden werden anerkannt

22.06.2017

Beginn 18:30

Freiberg

Versuchsfeldtag BayWa

Freiberg/N.

BayWa + ULB LB

Hr. Scholpp

2 Stunden werden anerkannt

23.06.2017

Beginn 9:00

Freiberg

Versuchsfeldtag BayWa

Freiberg/N.

BayWa + ULB LB

Hr. Scholpp

2 Stunden werden anerkannt

13.07.2017

07.09.2017

19.10.2017

23.11.2017

Heidelberg

Erdmannhausen

Geisingen

Heidelberg

Siehe verlinktes Programm

Anmeldung erforderlich!

Gartenakademie
Baden-Württemberg e.V.
Diebsweg 2
69123 Heidelberg
Tel. 06221 7484810
Fax 06221 7484811
gartenakademie@lvg.bwl.de
www.gartenakademie.info

Jochen Veser

Siehe verlinktes Programm

Fortbildung für kommunale Bedienstete

Derzeits sind keine Lehrgänge für kommunale Bedienstete verfügbar



Fortbildung ONLINE:
Das E-Learning-Programm der Landakademie ist so aufgebaut, dass Teilnehmer sich in vier Stunden von zuhause aus auf den neuesten Stand bringen können. Der Online-Kurs mit neun Lektionen und interaktiven Übungen ist mit den Pflanzenschutzdiensten der Länder abgestimmt und kostet 49,90 €. Nach Anmeldung und Bezahlung der Kosten lässt sich das Modul einen Monat nutzen, wobei Unterbrechungen möglich sind. Weitere Informationen zur Sachkunde-Online der Landakademie finden unter www.landakademie.de.




Fußleiste